Alternative Motorlagerung für Yanmar, Volvo & Co.

Antworten
Phygos
Erfahrener Dehlist
Beiträge: 36
Registriert: So 14. Feb 2010, 21:25
Bootstyp: Optima 98 GS
Heimatrevier: meine Badewanne

Alternative Motorlagerung für Yanmar, Volvo & Co.

Beitrag von Phygos » Do 12. Mai 2011, 07:02

Moin,

angeregt durch Stephans Erfahrungen mit Vibrationen seines VP und der Motorlagerung an dieser Stelle ein Tip von mir zur Reduzierung von Kosten in diesem Bereich: Im letzten Jahr musste ich meine originalen Motordämpfer von Yanmar ersetzen, weil sie schlichtweg "durch" waren. Als Ersatzteil kosten diese Dinger ein Schw...geld, pro Stück so um die 220 € !!! Es gibt sie in den "Härten" 75 und 100...wobei es sich lt. Fa. Marx in HH allerdings NICHT um die Shore-Härte handeln soll :???: Habe ich mal so hingenommen. Bei meiner Recherche nach einer gleichwertigen Alternative und tagelangem googeln habe ich herausgefunden,daß diese Motorlager von einem italienischen Hersteller stammen. Den habe ich angerufen und nachgefragt,ob es Alternativen gibt. Die haben mir mitgeteilt,daß diese Füße nicht nur für Yanmar, sondern auch für den allgemeinen Markt produziert werden. Yanmar pappt da nur sein Logo drauf und schwupps sind sie vergoldet ;) Die weitere Suche hat ergebn,daß die identischen Füße ganz normal über Allpa zu beziehen sind. Mit denen habe ich ebenfalls gesprochen um sicher zu sein,daß es sich tatsächlich um die gleichen Lager wie bei Yanmar handelt. Dies wurde bestätigt. Ebenso,daß es sich um die vergelichbaren Härtegrade handelt. Den Katalog gibt es online,die betreffende Seite mit Preisen hier als Auszug angehängt. Hier sind die Motorlager für weniger als ein Drittel zu bekommen :wink:

Grüße,

Jean
Dateianhänge
Allpa Motorfüsse [1280x768].jpg
Allpa Motorfüsse [1280x768].jpg (132.37 KiB) 1704 mal betrachtet

Antworten